Suche
  • Die Theke für Gedankenfetzen.
  • Barfrau: Elke Barbara Bachler. Prost!
Suche Menü

Warum bauen wir nicht so?

PARIS SMART CITY 2050 (Vincent Callebaut)

Ich bin ein wahrer Fan der Arbeit von » Vincent Callebaut und seines Architekturbüros.

PARIS SMART CITY 2050 (Vincent Callebaut)
PARIS SMART CITY 2050 – Notre-Dame (c) Vincent Callebaut

Das hat natürlich mit seiner ästhetischen Formensprache zu tun, aber noch weitaus mehr mit den Konzepten, die dahinter liegen.

LILYPADS, MONACO (Vincent Callebaut)
LILYPADS, MONACO (c) Vincent Callebaut

Diese schwimmenden “Seerosenblätter” sind als Heimat für Menschen gedacht, die fliehen mussten. Aus Kriegs- oder Klimagründen*. Jede Einheit ist autark konzeptioniert, versorgt sich aus erneuerbaren Quellen mit Energie, rezykliert Abfälle und schließt Wertstoffkreisläufe, wo und wie immer möglich. Das macht Sinn – und dass diese Inseln auch optisch ansprechend sind, stört nun wirklich nicht.

*Das wird in absehbarer Zeit ein massives Thema. Selbst wenn wir jetzt sofort effektiv am Abfedern des Klimawandels arbeiten beginnen – unsere Welt wandelt sich bereits. Politiker*innen, die so tun als wären Zäune und Mauern eine legitime und zielführende Maßnahme, lügen ihre Wähler*innen schlicht und ergreifend an. Hier braucht es Inklusion. Sonst können wir ja auch gleich wieder zurück in Höhlen, und uns mit Keulen die Schädel einschlagen. Ich mein’ ja nur. Wer will das schon. Wirklich.

NAUTILUS ECO RESORT (Vincent Callebaut)
NAUTILUS ECO RESORT, PHILIPPINEN (c) Vincent Callebaut

Dieses Resort-Konzept gehört zu den schönsten Dingen, die ich je gesehen habe. Das ist Bauen und Leben im Einklang mit der Natur, auf höchstem und komfortabelstem Niveau. Chapeau.

Der Ansatz ist Zero-Emission, Zero-Abfall und Zero-Armut. Gebaut wird mit 3D-Druck, direkt vor Ort, aus aufbereiteten Abfallwertstoffen.

Recht viel besser kann man es wirklich nicht machen. Nur – warum machen wir das dann nicht? Geld** kann kein Grund sein.

**Geld gibt’s nämlich immer. Für Bomben, Gewehre und Öl-Pipelines halt. *facebalm*

Bild- und Textquelle

Ich habe kein wie auch immer geartetes Recht auf diese Bilder. Es ist mir wichtig, dabei zu helfen, diese Konzepte breitzutreten – da wir diese Projekte realisieren sollten. Durchgängig und konsequent. JETZT.

Aktueller Artikel zu diesen drei Projekten (in englischer Sprache) » openresource.suez.com